Über mich

Ich bin Jahrgang 1969 und lebe mit meinem fast erwachsenen Sohn in Münster.

Durch das Aufwachsen mit meinem gehörlosen Bruder und meine langjährige Tätigkeit im Hörbehinderten-Bereich bin ich mit den Schwierigkeiten und besonderen Lebenssituationen gehörloser bzw. hörbehinderter Menschen vertraut.

Vor einigen Jahren habe durch eine Weiterbildung die sexualpädagogische Arbeit kennen gelernt.  Sie bereitet mir große Freude und es ist ein großer Unterstützungebedarf vorhanden. Durch meine Ausbildung zur Trainerin für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung konnte ich mein Angebotsspektrum erweitern. Mit meinen Angeboten bin ich bundesweit in unterschiedlichen Kontexten tätig.  Mein Ziel ist es, Menschen mit (Hör)Behinderung auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben zu begleiten. Zudem setzte ich mich dafür ein, den Personenkreis der gehörlosen Menschen im sexualpädagogischen Arbeitsfeld sichtbar zu machen. 

Ich bin Gründungsmitglied des Netzwerkes Sexualpädagogik und Hörschädigung und Mitglied in der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp).  Darüber hinaus bin ich mit vielen Kolleg*innen aus Wissenschaft und Praxis gut vernetzt und führe verschiedene Angebote gemeinsam mit ihnen durch. Regelmäßige Supervision und Weiterbildung ist für mich selbstverständlich.